SUPPORT

Willkommen beim Monitor Support 
– Womit können wir Ihnen behilflich sein?

+46-650–766 03
[email protected]

Häufige Fragen

Welche Hilfe bietet mir der Monitor Support?

Bevor Sie mit der Anwendung von MONITOR beginnen, sind unsere Ausbilder vor Ort bei Ihnen im Unternehmen, gehen mit Ihnen durch, wie das System funktioniert und geben Rat und Hinweise, wie Sie das System nach den Bedürfnissen Ihrer Geschäftstätigkeit am besten zum Einsatz bringen. Wenn das Programm live in Betrieb ist, stehen Ihnen unsere versierten Support-Techniker von hier aus zur Verfügung, um einen erstklassigen Support für das System zu gewährleisten. Wir beantworten Ihre Fragen und lösen Ihre Probleme, damit Sie sich in Ihrer guten Entscheidung für die Anwendung unseres ERP-Systems bestätigt fühlen und damit für viele Jahre in guten Händen sind.

Lesen Sie die Support-Vereinbarung in der kompletten Fassung.

Wer arbeitet beim Monitor Support?

In unserem Support arbeiten Experten mit einer großen Erfahrung aus produzierender Industrie, Betriebswirtschaft und Logistik, um Ihnen den besten Support zuteil werden zu lassen. Die Mehrheit von uns sind frühere Kunden mit langjähriger Arbeitserfahrung mit MONITOR. Damit verfügen wir über sowohl Branchenkenntnisse als auch ein fundiertes Verständnis für das System.

Die meisten von uns arbeiten in der Hauptniederlassung in Hudiksvall, Schweden, in enger Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung. Da Monitor expandiert und die Kunden in weiten Teilen der Welt ansässig sind, haben wir nun auch Kolleginnen und Kollegen, die direkt von den Repräsentanzen in Polen und Malaysia Support leisten. Wir sind stolz darauf, ein mehrsprachiges Team zu sein, das MONITOR-Anwender auf Schwedisch, Englisch, Finnisch, Polnisch, Spanisch, Estnisch, Lettisch, Litauisch, Russisch, Malaysisch und Chinesisch unterstützen kann.

Der Support ist in drei Abteilungen eingeteilt, die die den Themenbereichen entsprechend zugeordneten Fragen beantwortet.

  • Team MPS beantwortet Fragen zu Produktion, Lager, Einkauf und Verkauf.
  • Team Finanz nimmt sich Fragen aus den Bereichen Finanzen und Rechnungswesen an.
  • Team Technik hat Antworten auf alle technischen Fragen.

Wir beantworten Ihre Fragen und lösen Ihre Probleme. Sie sind uns mit Ihrer Frage herzlich willkommen!

Wie und wann erreiche ich den Monitor Support?

Unsere versierten Support-Techniker stehen bereit, um Ihnen erstklassige Unterstützung für MONITOR zu liefern. Bitte kontaktieren Sie uns an Werktagen von 06:00 bis 17:00 Uhr. Englischsprachige Support-Techniker stehen bereits um 02:00 Uhr (MEZ) an den meisten Werktagen bereit.

  • Rufen Sie uns an unter
    +46-650-766 03
  • E-Mailen Sie an [email protected]
  • Folgen Sie Ihrem Anliegen und kommentieren Sie es im Support-Portal (Link zum Log-in Support-Portal)

Nützliche Hinweise:

  • Denken Sie daran, dass es Antworten auf viele Fragen in der Monitor-Hilfe gibt.
  • Wenn Sie uns anrufen, halten Sie bitte Ihre Unternehmens-ID bereit, so dass wir Ihr Anliegen korrekt erfassen können.
  • Geben Sie an, welche Funktion betroffen ist. Je mehr Information und konkrete Details Sie angeben, desto schneller können wir Ihnen helfen.
  • Wenn Sie uns ein E-Mail senden, fügen Sie gern ein Screenshot bei, das ihre Frage verdeutlicht.
  • Wenn Sie mehrere verschiedene Fragen haben, schicken Sie uns diese gern einzeln.
Wie schnell erledigen wir Ihr Anliegen?

Unsere Zielsetzung ist es, Ihre Frage an Arbeitstagen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten, 75 Prozent der Wissensfragen innerhalb von zwei Arbeitstagen zu lösen, sowie 95 Prozent innerhalb einer Arbeitswoche.

Was versteht man unter Erweitertem Support und Schulung?

Wenn Ihr Anliegen nicht von der Support-Vereinbarung abgedeckt wird, bieten wir Erweiterten Support oder eine Schulung an.

  • Die Schulung wird von unseren Beratern als Teil des Einführungsprojekts durchgeführt. Komplettierende Schulungen können in Nachhinein von Beratern oder Support-Technikern durchgeführt werden, je nach Art der Schulung.
  • Installationen und Aktualisierungen können bevorzugt direkt beim MONITOR Support erworben werden. Wir haben Erfahrung mit der Installation von MONITOR in unterschiedlichen Umgebungen. Aktualisierungen werden online zwischen 06:00 und 17:00 Uhr durchgeführt, können aber auf Wunsch auch abends oder am Wochenende vorgenommen werden.
  • Anpassungen sind eine Dienstleistung, die von unseren Beratern erbracht wird. MONITOR wird auf unterschiedliche Art angepasst, je nach Maßgabe Ihres Geschäftsbetriebs.

Lesen Sie die Support-Vereinbarung (EN) in der vollständigen Version.

Bei Fragen nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf unter [email protected].

Kann ich einen Termin mit einem Support-Techniker vereinbaren?

Egal, ob Sie neu im Unternehmen oder eine Vertretung oder schon ein alter Hase in der MONITOR-Anwendung sind - eine persönliche Fernschulung ist eine gute Möglichkeit, das System kennzulernen oder noch besser zu nutzen. Gern können Sie eine Einzelstunde oder ein paar Stunden maßgeschneiderte Ausbildungsstunden mit einem unserer Support-Techniker buchen, um Ihre Sicherheit und Ihr Vertrauen in Ihren Arbeitsaufgaben im System zu vertiefen und gleichzeitig möglichst smart und effektiv darin zu arbeiten. Im Vorfeld notieren Sie Fragen und Stichworte zu Bereichen, in denen wir die Schulung durchführen, so dass wir diese gemeinsam durchgehen. Buchen Sie hier.

Wie verleihe ich einem Vorgang Priorität?

Hier beschreiben wir, wie Sie vorgehen, um einem Vorgang Priorität zu verleihen - und dies ist kein normale Art der Bearbeitung von Vorgängen, sondern es ist eine Ausnahme.

Wann kann dies angezeigt sein? Z.B.

  • Wenn Sie einen Vorgang angemeldet und keine Rückmeldung erhalten haben, obwohl Sie den Support kontaktiert haben.
  • Wenn Sie im Support-Portal nachgesehen und keine Information zu Ihrem Vorgang gefunden haben.
  • Wenn Sie Informationen zum Vorgang erhalten haben, aber mit der Lösung nicht zufrieden sind oder mit der mitgeteilten Bearbeitungszeit für den Vorgang obwohl Sie darauf hingewiesen haben.
  • Wenn der Vorgang sich als akuter erweist als Sie zunächst angenommen haben.

So gehen Sie vor:

  1. Kontaktieren Sie den/die Support-Techniker/in, der/die Ihr Anliegen bearbeitet.
  2. Kontaktieren Sie die verantwortliche Team-Leitung für das Team, welches Ihren Vorgang betrifft.
  3. Kontaktieren Sie die Leitung der Support-Abteilung.

Team-Leitung

In der Support-Abteilung gibt es drei Teams:

  1. MPS – Hierhin wenden Sie sich bei Fragen zu Produktions- und Auftragsflüssen in MONITOR, Werkstattinformation/Zeiterfassung und EDI/Speditionsfragen.
  2. Finanzen/Controlling – Hierhin wenden Sie sich für Fragen rund um Finanzen, Verbindlichkeiten, Rechnungswesen etc.
  3. Technik och Lieferungen – Hierhin wenden Sie sich mit technischen Problemen, Installationen, Lieferungen, Fragen zu Integration usw.

MPS – Johan Högberg

+46-650-76611
[email protected]

Finanzen/Controlling – Peter Hermansson

0650-76609
[email protected]

Technik und Lieferungen – Christopher Hagman

+46-650-76635
[email protected]

Leiterin der Support-Abteilung – Catharina Wiklund

[email protected]

+46-70-3724215

+46-650-76636

 

Welche Anforderungen werden an Computer und Netzwerk gestellt, um MONITOR verwenden zu können?

Die Entwicklung von Rechnerleistung geht schneller vonstatten als der Bedarf von nötiger Rechnerleistung für MONITOR sich erhöht. Die Spezifikation für Computerausstattung, die wir hier untenstehend angegeben haben, ist eine Empfehlung, die auf unseren Voraussetzungen und Erfahrungen beruht – datiert vom Herbst 2017 – und gilt bis auf Weiteres.

Die Anforderungen an die Hardware werden nur von der Anzahl der Anwender von MONITOR sowie der Größe der Datenbank vorgegeben. Für eine kleinere Installation reicht ein Small-Business-Server oder ein anderer vorhandener Server aus, so lange es verfügbare Ressourcen in Form von Arbeitsspeicher und Festplattenspeicher gibt. Handelt es sich um eine größere Installation, muss MONITOR als Datenbank-Server auf einem separaten Windows-Server installiert werden. Dabei kann es sich um einen physisch vorhandenen oder einen virtuellen Server handeln. Der MONITOR Datenbank-Server muss wie ein traditioneller SQL-Server angepasst werden. Dies schließt einen großen Arbeitsspeicher, viel Festplattenraum und einen schnellen Prozessor ein.

Lassen Sie sich von Ihrem IT-Dienstleister und vom Monitor Technik-Support beraten bevor Sie die Ausstattung anschaffen.

Für detaillierte Systemanforderungen für MONITOR G5, klicken Sie hier (EN)

Für detaillierte Systemanforderungen für MONITOR G4, klicken Sie hier (EN)

Wie wird die DSGVO angewendet?

Die DSGVO hat zum Ziel, den Schutz von Privatpersonen zu erhöhen im Hinblick auf die Speicherung von Informationen. Wer Informationen speichert, muss Angaben machen können zur Verwendung, zum Speicherort und zur Speicherdauer.

Seit Inkrafttreten der DSGVO im Mai 2018 nimmt Monitor ERP System AB keine Datenbanken mit Personenangaben mehr an, speichert sie nicht und verarbeitet sie nicht.

Die Auslegung der DSGVO für Ihren Bereich obliegt Ihnen als Kunden; als Lieferant können wir keine allgemeinen Empfehlungen für die DSGVO geben.

Hier lesen Sie mehr über unsere Datenschutzerklärung (EN).

Für mehr Information zu MONITOR und DSGVO, klichen Sie hier (EN).

 

Ich benötige eine Anleitung für Jahreswechsel-Funktionen/Spedition/­Factoring­-Export/­Export in Lohn-/Gehaltsprogramm

Anleitungen

Jahreswechsel-Funktionen

Spedition

  • Export nach Memnon – Beschreibung für Versand von Sendungsinformatinonen von MONITOR an die Spediteure Schenker, DSV, Posten etc.
  • Unifaun Online – Beschreibung für Erstellung von Sendungen aus MONITOR in Unifaun Online.
  • DHL Fradok – Beschreibung für den Versand von Sendungsinformation von MONITOR an den Spediteur DHL.
  • DHL Economy Select – Besondere Information, dass DHL den Dienst DHL Economy Select von DHL Freight zu DHL Express überführt.
  • Posten – Besondere Information für die Paket- und Paletten-Dienste von Posten.

Factoring-Export

  • Factoring.pdf – Anleitung, die beschreibt, wie Einstellungen für den Export von Factoring-Dateien vorgenommen werden.

Export nach Lohn-/Gehaltsprogramm

  • Export von Lohn-/Gehaltsgrundlage.pdf – Export von Lohn-/Gehaltsgrundlage nach (Anwesenheits- und Abwesenheitserfassung) von Werkstattinformation in unterschiedliche Export-Dateien für folgende Lohn-/Gehaltsprogramme: Kontek, Agda, Hogia Lön, Hogia Lön Plus, SoftOneLön, Visma 600, Carat, HR+, Personec sowie Huldt & Lillevik. Auch Informationen aus Plänen können exportiert werden, wenn das Lohn-/Gehaltsprogramm dies unterstützt.

Dateien

Spedition

So gehen Sie vor:

  1. Rechte Maustaste klicken auf Link "DSV_Routing.csv" oder "DHL_Routing.csv" obenstehend.
  2. Wählen Sie "Link speichern unter..." alt. "Ziel speichern unter..." .
  3. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer.
  4. Kopieren Sie danach die Datei in den Katalog "Monwin" auf dem Datenbank-Server.
  5. Starten Sie zum Schluss MONITOR neu.
Wie kann ich auf MONITOR G5 upgraden?

Ein Upgrade auf MONITOR G5 erfolgt in einem Procedere mit fünf Schritten, bei dem wir von Monitor jeden Schritt im engen Dialog mit Ihnen durchführen.

Schritt 1: Wir stellen fest, welche Funktionen in Ihrem derzeitigen MONITOR ERP-System Sie aktuell verwenden, damit wir Ihnen einen vorläufigen Zeitpunkt nennen können, zu dem Sie die Möglichkeit haben werden, auf MONITOR G5 upgraden zu können. Es wird auch eine Abstimmung vorgenommen, um sicherzustellen, dass die Hardware-Anforderungen berücksichtigt sind. Mit der Durchführung dieses ersten Schrittes ist keine Verpflichtung verbunden, das Upgrade auf MONITOR G5 fertigzustellen.

Schritt 2: Wir prüfen Ihre Datenbank, eine Probekonvertierung wird durchgeführt und MONITOR G5 wird auf Server und Clients installiert. All dies erfolgt in Fernwartung.

Schritt 3: Ihr Personal kann das System kennenlernen, Arbeitsvorgänge mit Informationen aus den zur Probe konvertierten Datenbanken simulieren und die üblichen Vorgänge und Informations-Flüsse durchlaufen und dokumentieren.

Schritt 4: Die tatsächliche Konvertierung der Datenbank, die die aktuellen Daten in das System einspeist. Dies erfolgt in Fernwartung.

Schritt 5: Nun werden hinterlegte Einstellungen bei Berechtigungen, Systemeinstellungen und Dokumenten synchronisiert. Hier erfolgt schließlich die Live-Schaltung von MONITOR G5 in Ihrem Unternehmen.

Hier erfahren Sie mehr über die Durchführung des Upgrades und können Ihr Interesse anmelden.

Support staff

Schulungen

Vereinfachen Sie die Arbeit, in dem Sie mehr erfahren über die unterschiedlichen Funktionen von MONITOR und wie Sie im System smart arbeiten.

Unsere Ausbilder geben Ihnen qualifizierten Rat für die optimale Anpassung von MONITOR in Ihrem Unternehmen und die Verbesserung Ihrer Prozesse. Unsere Support-Techniker schulen und geben Hilfestellung wie MONITOR funktioniert und im eingesetzt wird.

Persönlicher Support

Unsere Support-Tekniker beantworten Ihre Fragen gern per Telefon oder E-Mail.

Die Öffnungszeiten des Supports sind von 6:00 bis 17:00 Uhr an Werktagen in Schweden, außer an Feiertagen und am Freitag nach Christi Himmelfahrt.

So erreichen Sie uns per Telefon aus den Ländern:

Schweden: 0650 766 03
Deutschland, Österreich, Schweiz: +46 650 766 03
Polen: 22 300 31 42
Finland: 07 532 529 43
Malaysia: 060 437 178 13
Kina: 0086 400 611 5016.
Litauen: 0037 052 140 257
Estland: 0037 288 042 09

Senden Sie uns ein E-Mail an:
[email protected]

A globe with a headset

A globe with a headset